Wissen

Wie gut lassen sich Kunden über Preisvergleichs-Suchmaschinen finden?

Von
Roter Buntstift zwischen blauen

Sie heißen Geizkragen, Günstiger, Kelkoo oder einfach Preissuchmaschine. Etwa 40 – 50 verschiedene Suchmaschinen gibt es, die allein in Deutschland dem Lebensgefühl einer breiten Schicht Ausdruck verleihen: Hauptsache billig. Für den Endverbraucher ist die Nutzung kostenfrei. Er gibt ein bestimmtes Produkt ein. Im besten Fall werden hunderte von Shops gleichzeitig durchsucht. Der Nutzer kann nun

[weiterlesen ...]



Mit einer einzigartigen Expertenpositionierung zu mehr lukrativen Aufträgen und Kunden (Teil 1)

Von
Chess and hand

Warum laufen manchen Unternehmen die Kunden nur so zu, während andere auf dem Trockenen sitzen? Was unterscheidet einen Trainer und Berater mit 2.500 Euro Tagessatz von einem mit wenigen Hundert Euro? Warum benötigen manche 10 bis 20 Interessentenkontakte, bis ein Auftrag entsteht und andere gewinnen in jedem zweiten Gespräch einen neuen Kunden   Oft ist

[weiterlesen ...]



Empfehlungsrate: Die wertvollste betriebswirtschaftliche Kennzahl

Von
Can you hear me?

Doch leider überlassen es die meisten Firmen immer noch dem puren Zufall, ob ihre Kunden sie weiterempfehlen. Dabei lässt sich das Empfehlungsgeschäft mit geringen Mitteln planmäßig steuern und aktiv gestalten. Was Sie dazu wissen müssen: Wie viele Kunden empfehlen uns weiter? Und warum genau? Welche Produkte bzw. Services werden am stärksten empfohlen? Wer genau hat

[weiterlesen ...]



Wie wichtig ist der Domain-Name für das Online-Marketing wirklich?

Von
Taken at Farmers Market in Nashville, Tennessee.

Namen sind Schall und Rauch, sagt der Volksmund. Der Marketer sieht das natürlich anders. Für ihn sind zwei Aspekte bei einer Domain-Namenswahl wesentlich: leichte Kommunizierbarkeit und Positionierung in Suchmaschinen und anderen Medien. Gerade mit der Genehmigung neuer Top Level-Domains gibt es immer wieder einen ungeheuren Hype bezüglich der Domainnamen. Es ist leicht nachvollziehbar, dass die

[weiterlesen ...]



Wie Sie mehr Newsletterabonnenten bekommen

Von
Newsletter

Was steht einem Newsletter-Herausgeber nicht alles zur Verfügung, um zu mehr Abonnenten zu kommen. Wir besprechen eine Reihe von Möglichkeiten und deren Vor- und Nachteile. Viral Marketing, Suchmaschinenmarketing, Newsletter- Verzeichnisse, Newsletter-Anzeigen … Doch welcher Aufwand lohnt und bringt wirklich die Abonnenten, die man braucht, um Umsätze zu generieren? Koregistrierung Die Idee ist smart: Sie erhalten

[weiterlesen ...]



Retargeting-Trend statt Facebook

Von
bogenschuetzeistock

Zugegeben: der Vergleich zwischen Retargeting und Facebook hinkt und stimmt doch. Während viele Medien seit Anfang 2010 Facebook als “Must Have” für Unternehmen verorten, finden die wirklichen Revolutionen im Verborgenen statt. Eine dieser Revolutionen heißt Retargeting. Stellen Sie sich vor, Sie suchen in einer großen Suchmaschine nach einem Schreibtischstuhl. Sie besuchen verschiedene Websites, um Angebote

[weiterlesen ...]



Wie Sie Kostendeckung von Werbekampagnen einfach berechnen

Von
Papierflieger

Manchen Websitebetreiber graust es, wenn er am Monatsende feststellen muss, dass bestimmte Kampagnen Verlust gebracht haben. Anhand einer Break Even-Bestimmung können Sie Ihre Verluste bereits einplanen oder entscheiden, diese oder jene Kampagne eben nicht durchzuführen. Prognose und Break Even-Bestimmung Wenn Sie eine Werbekampagne starten wollen und die Rahmendaten haben, können Sie im Vorfeld berechnen, wo

[weiterlesen ...]



Wie Sie mit Nachfassen Kunden gewinnen

Von
Seile_klein2

Jeder gute Verkäufer, der Kundenkontakt hat, weiß es: Sie müssen den Kaufinteressierten unterstützen und bei längerfristigen Entscheidungswegen für gewisse Produkte oder Dienstleistungen aktiv nachfassen. Die meisten Websites, die Produkte und Dienstleistungen online vertreiben, nutzen diese Möglichkeit nicht. Wer heute einen Kaufvorgang abbricht, ist in fast 100 Prozent der Fälle für diesen Kauf verloren. Kaum ein

[weiterlesen ...]



Drei Kaufanreize mit denen Sie Ihre Online-Verkäufe steigern können

Von
goldfische_vor_haken

Im Tagesgeschäft treten wir allzu selten einen Schritt zurück und schauen darauf, was eigentlich zur Kundengewinnung wichtig ist. Da ist es gut, sich ab und an ins Gedächtnis zu rufen, was im (Online-)Marketing eigentliche Kaufanreize sind. 1. Vermitteln Sie: einfach, schnell und bequem Ihre Kunden suchen nicht Ihr Produkt, sondern eine Lösung für ein Problem.

[weiterlesen ...]



16 Ansätze Ihre Konversion im Online-Shop zu steigern

Von
trittsteine

Aufmerksamkeit ist nur die erste Hürde im Online-Marketing. Wenn es darum geht, dass jemand ein Produkt kauft, haben wir das Optimierungsfeld Konversion betreten. Erfahren Sie, welche 16 Ansätze Sie nutzen können, um Ihre Konversionsrate systematisch zu verbessern. Wenn Sie die unterschiedlichen Punkte testen, sollten Sie darauf achten, diese Tests lange genug durchzuführen. Es kann bei

[weiterlesen ...]