Alle Beiträge dieses Autors

Wie Sie mit Feinabstimmung beim Suchmaschinenmarketing mehr Klicks bekommen

Von
Hand and big key

Suchmaschinenmarketing unterscheidet sich von herkömmlicher Anzeigenwerbung und auch von Newsletteranzeigen im wesentlichen in zwei Dingen: 1. Ihre Anzeigen erscheinen suchwortbezogen.   2. Sie haben eine beliebige Anzahl an Anzeigenvarianten, die im Turnus gegeneinander antreten. Die größten Unterschiede sind zugleich die Qualitäten dieser Marketingform. Lernen Sie die Erfolgsfaktoren kennen.   Handwerk statt kreatives Geschick Wer die

[weiterlesen ...]



5 Schritte zum Marketing-Plan – Teil 1

Von
Checkliste

Systematisches Marketing setzt eines voraus: Einen detaillierten und konkreten Marketing-Plan. Wie Sie Ihr Marketing in 5 Schritten planen, erfahren Sie in diesem Artikel. Bevor Sie mit Ihrem Marketing beginnen, ist es sinnvoll, Ihre zukünftigen Ziele und Maßnahmen gründlich zu durchdenken und zu planen, am besten in Form eines schriftlichen Marketing-Plans. Aber wo beginnen? Was muss

[weiterlesen ...]



5 Schritte zum Marketing-Plan – Teil 2

Von
Checkliste

Wie  viel wollen Sie eigentlich für  Ihr Marketing ausgeben? Sie werden  vielleicht sagen, das machen Sie ganz  nach Bedarf, aber  das ist ein Fehler. Wie kann man also ein  Marketing-Budget planen? Schritt 4: Planen Sie Ihr Budget Budget nach Marketing-Zielen – Nehmen Sie Ihre Marketing-Ziele und schreiben Sie hinter jedes dieser Ziele einen passenden Betrag.

[weiterlesen ...]



Was sich im Internet nicht verkaufen läßt

Von
Überraschte Verkäuferin

Sagen wir es mal hanseatisch-diplomatisch: Ich wundere mich doch ein wenig, wenn ich lese, dass man “alles” über das Internet verkaufen könne. So lange dieses nur die Meinung eines euphorischen Jungjournalisten ist, geht das als Meinung noch durch. Wenn jedoch Vertriebsleiter auch dieser Idee anhängen, dann weiß ich: es gibt noch viel zu tun. Vor

[weiterlesen ...]



10 Tipps, wie Sie mehr Käufe erzielen

Von
Guter_Fang

Einige Marketer vertreten die Auffassung, dass Verkaufen nur ein Nummernspiel sei. Das heißt: mehr Besucher, mehr Käufer. Das Problem: die Werbekosten für den Erstkäufer sind meist höher als der Ertrag. Wie wäre es, wenn statt 1 Besucher von 100, 2 oder 3 zu Käufern würden? Mit einer steigenden Konversionsrate – aus 100 Besuchern werden X+1

[weiterlesen ...]



Wie Sie Online-PR strategisch nutzen

Von
Pusteblume

Online-Public Relations sind strategisch  geplante Kommunikationen mit unternehmens-relevanten Bezugsgruppen. Online-Public Relations arbeiten mit den webspezifischen, insbesondere  aber mit den für die jeweiligen Bezugsgruppen (Kunden, Lieferanten,  Investoren,  Medien u.a.) genutzten Medien und Kanälen. Langsam dämmert es bei PR-Agenturen und in den Kommunikations-Abteilungen der Unternehmen: Online-PR ist mehr als eine ins Internet gestellte Pressemitteilung. Online-PR ist außerdem

[weiterlesen ...]



Wie Sie Öffentlichkeiten über Newsletter erreichen

Von
Briefkasten

Sein Unternehmen in einer führenden Wirtschafts-Zeitung wieder zu finden, ist für einige Presseleute das Höchste aller Ziele. Denkbar schwierig ist es allerdings, Gnade vor der Redaktion zu finden. Leichter ist der Zugang dagegen über Newsletter. Kaum ein Thema, für das nicht ein Newsletter existiert. Da Newsletter in der Regel unentgeltlich erstellt werden und der Aufwand

[weiterlesen ...]



Pressedienste nutzen

Von

Betreiben Sie Pressearbeit als einen Job unter vielen? Dann sind Pressedienste sicherlich eine große Erleichterung für Sie. Sie nehmen Ihnen nicht nur die Ansprache von Journalisten ab, sondern sorgen mit ihrem Namen für eine gewisse Aufnahmebereitschaft der Journalisten.           Der große Vorteil dieser Dienste wird für die meisten Leute, die nur hin und wieder Pressearbeit machen,

[weiterlesen ...]



Wem gehört Ihre Pressemitteilung nach der Publikation?

Von
Copyright_gras

Angenommen,  Sie haben  eine  Pressemitteilung  geschrieben und erfolgreich in den  Medien  untergebracht. Nun wollen Sie auf  Ihrer Website die Medienarbeit dokumentieren.  Dabei  stoßen  Sie  auf  einige rechtliche  Probleme. Vorab schickt die Autorin voraus, dass dieser Artikel auf Literaturrecherchen beruht und sie keine Juristin ist und daher der Artikel eine Meinung, nicht jedoch eine Rechtsberatung darstellt.

[weiterlesen ...]



Online-PR plus, Teil 1: Wie Sie mit Online-PR plus Google-News mehr erreichen

Von

Für gewöhnlich werden Pressemitteilungen via eigener Presseverteiler und Nachrichtendienste versendet. Über den klassischen Kanal hinaus läßt sich die Reichweite und Aufmerksamkeit für Ihre Mitteilung aber erheblich ausbauen, indem Sie PR-Taktik und Suchmaschinen-Ooptimierung miteinander kombinieren. Pressearbeit – oder präziser: kontinuierliche Medienarbeit ist eine gute Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu erzeugen und Vertrauen aufzubauen. Eine einzelne Pressemitteilung dagegen kann

[weiterlesen ...]